Infos für Verkäufer

Beim Kinderkleidermarkt der Pfarreiengemeinschaft Sanderau verkaufen Sie Ihre Waren selbst, d.h. Sie haben direkten Kontakt zu Ihren potentiellen Käufern und können mit diesen auch verhandeln.

Sie können über das Online-Formular einen Verkaufstisch reservieren, hierbei wird zwischen Tischen im Saal und Tischen im Flur unterschieden. Der Flur ist etwas dunkler/kälter/enger als der Saal, daher ist hier die Tischgebühr geringer. Die Tischgebühr ist im Voraus per Überweisung zu entrichten.

Jeder Verkäufer bekommt einen fertig gestellten Platz zugewiesen, der aus einem Biertisch und einer Bierbank sowie Platz für einen Kleiderständer besteht.

Der Aufbau ist für Verkäufer am jeweiligen Samstag von 8:30 – 10:00 Uhr möglich. Für Käufer werden die Türen erst um 10:00 Uhr geöffnet (Für Schwangere etwas eher, gegen 9:30/9:45 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass vor Ort keine Parkmöglichkeiten bestehen. Sie können zum Ausladen kurz am Pfarrplatz halten, müssen diesen aber umgehend wieder räumen. Parkmöglichkeiten bestehen z.B. am Main.